International

Die IHK Frankfurt am Main ist Federführer im Geschäftsfeld International. Zu ihren Kernaufgaben zählt die Vertretung der hessischen Wirtschaft - insbesondere der mittelständischen Unternehmen - in allen Fragen der hessischen Außenwirtschaftspolitik einschließlich der Länderspezifischen Marktberatung.

Für die Arbeitsgemeinschaft Hessischer Industrie- und Handelskammern ist die IHK Frankfurt am Main Federführer im Geschäftsfeld International.

Zu den Kernaufgaben der federführenden IHK zählt die Vertretung der hessischen Wirtschaft - vor allem der mittelständischen Unternehmen - in allen Fragen der hessischen Außenwirtschaftspolitik einschließlich der Länderspezifischen Martkberatung, sowie die Koordinierung der Zusammenarbeit in allen sonstigen Hessen relevanten Außenwirtschaftsbereichen.

Wichtige Instrumente der hessischen Außenwirtschaftsförderung sind:


Darüber hinaus organisieren die hessischen IHKs im Bereich International jährlich rund 350 Veranstaltungen zu etlichen Fachthemen. Eine elektronische Veranstaltungsdatenbank informiert über die Termine. 

Weitere Informationen: Dr. Jürgen Ratzinger
Pressemeldungen
26.06.2017 Jugendliche gemeinsam auf den richtigen Berufsweg begleiten: Zukunft der Berufs- und Studienorientierung in Hessen

170 Teilnehmer aus den Bereichen Schule, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten am 23. Juni 2017 beim „Zukunftsforum BSO Hessen“ – BSO steht für Berufs- und Studienorientierung – der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) mit dem hessischen Kultusminister Dr. R. Alexander Lorz in der IHK Darmstadt über die Zukunft der Berufs- und Studienorientierung in Hessen.

20.06.2017 Hessischer Exportpreis 2017
Drei Unternehmen ausgezeichnet

Am Abend des 20. Juni 2017 wurde das Geheimnis gelüftet: die Gewinner des Hessischen Exportpreises 2017 sind HP Velotechnik OHG aus Kriftel, A+W Software GmbH aus Pohlheim sowie das Bad Nauheimer Unternehmen MICROBOX GmbH.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
15.06.2017:
Berufliche Anerkennung: Wichtiges Instrument der Fachkräftesicherung Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de